Wünsche allen Besuchern dieser informativen, privaten Homepage einen guten Abend! - Fernbus-Infos hier...

nahverkehr-info.de, Information auf über 100 Seiten

Suchen nach Orten, Haltestellen, Bahnhöfe, Betriebshöfe, Verkehrsunternehmen. Auch andere Begriffe z.B. Kino, Kaffee, Hotel oder was Sie sonst noch suchen.
Geben Sie Ihren Suchbegriff ein: Namen der Haltestelle, Namen des Bahnhofes, Namen des Verkehrsunternehmens, Namen des Geschäftes etc.. Bestimmen Sie den Ort, die Stadt, das Land oder den Staat wo Sie suchen möchten. Die Suche ist weltweit durchführbar...

Eingabe z. B. Hamburg Haltestellen, oder Berlin Bahnhöfe, oder Stuttgart Hotel






Oder hier Orte suchen und auf der Karte anzeigen..., Eingabe z. B. Suchbegriff: Haltestellen - Ort: Hamburg, oder Suchbegriff: Bahnhof - Ort: Berlin, oder Suchbegriff: Hotel - Ort: Stuttgart



Wählen Sie die Spalten die Ergebnisse anzeigen sollen


CSV Optionen
nein ja
Erweiterte Optionen

Orte und Events bei Facebook finden - www.finden.com.de


Bahnhöfe in Deutschland

Bahnhofsuche in Deutschland, mit relevanten Angaben und Abfahrts- sowie Ankunftszeiten der Züge

Zur Bahnhofssuche Stadt oder Ort eingeben

Aktuelle Nahverkehr-Nachrichten, Bus und Bahn

BZ-Leser erkunden einer der größten Baustellen der Region – die Breisacher Bahn - Freiburg - Badische Zeitung
BZ-Leser erkunden einer der größten Baustellen der Region – die Breisacher Bahn - Freiburg  Badische Zeitung

Es ist eine der größten Baustellen der Region: der Ausbau der Breisacher Bahn. BZ-Leser konnten bei einer Veranstaltung hautnah miterleben, wie das ...

Quelle: "Bahn" - Google News | 23 May 2019 | 18:50

Bahn will sturmsicherer werden: Leitfaden erarbeitet - RTL Online
Bahn will sturmsicherer werden: Leitfaden erarbeitet  RTL Online

Angesichts einer Vielzahl sturmbedingter Zugausfälle 2018 wollen die Bahn, das Land Niedersachsen und die Naturschutz- sowie Waldbehörden die ...

Quelle: "Bahn" - Google News | 23 May 2019 | 18:31

Die große Jagd nach dem Geld im Nahverkehr - Augsburger Allgemeine
Die große Jagd nach dem Geld im Nahverkehr  Augsburger Allgemeine

Busfirmen sollen ein Kartell gebildet haben, um sich Aufträge in Millionenhöhe zu sichern. Abgehörte Telefonate zeigen, wie nah sich Busbranche und Politik ...

Quelle: "Nahverkehr" - Google News | 23 May 2019 | 18:31

"Schlammloch" bremst die Bahn zwischen Augsburg und Ingolstadt aus - Augsburger Allgemeine
"Schlammloch" bremst die Bahn zwischen Augsburg und Ingolstadt aus  Augsburger Allgemeine

Auf der Strecke Augsburg - Ingolstadt kommen Züge zu spät oder fallen aus. Ursache ist ein Tempolimit zwischen Friedberg und Dasing. Wie kam es dazu?

Quelle: "Bahn" - Google News | 23 May 2019 | 18:24

Prozess in Göttingen - Betrüger kauft jahrelang Bahn-Tickets – und bezahlt sie nicht - Göttinger Tageblatt
Prozess in Göttingen - Betrüger kauft jahrelang Bahn-Tickets – und bezahlt sie nicht  Göttinger Tageblatt

Zugreise mit Hund nach Schweden – und das alles für lau. Im Prozess um Computerbetrügereien wird einem 44-Jährigen vorgeworfen, sich mit fiktiven Namen ...

Quelle: "Bahn" - Google News | 23 May 2019 | 18:20

Von Wilhelmshaven nach Köln: Vermisster Zwölfjähriger fuhr mit dem Bus davon - Wilhelmshavener Zeitung
Von Wilhelmshaven nach Köln: Vermisster Zwölfjähriger fuhr mit dem Bus davon  Wilhelmshavener Zeitung

Wilhelmshaven/Bant/sun - Ein seit Mittwochabend vermisster Zwölfjähriger aus Wilhelmshaven hat sich am Donnerstag aus Köln zurückgemeldet. Der Junge ...

Quelle: "Bus" - Google News | 23 May 2019 | 16:21

Rattenkirchen: Bus fängt Feuer - 40 Insassen können sich retten | Bayern - merkur.de
Rattenkirchen: Bus fängt Feuer - 40 Insassen können sich retten | Bayern  merkur.de

Ein Bus fängt in der Nähe von Rattenkirchen Feuer. Gerade noch rechtzeitig können sich die 40 Insassen in Sicherheit bringen, bevor er komplett niederbrennt.

Quelle: "Bus" - Google News | 23 May 2019 | 16:09

Grafik zum Nahverkehr: Die Region landet auf den hintersten Plätzen - Passauer Neue Presse
Grafik zum Nahverkehr: Die Region landet auf den hintersten Plätzen  Passauer Neue Presse

Ein Ranking zum Haltestellen-Netz in Deutschland hat die "Allianz pro Schiene" veröffentlicht. Südostbayern schneidet dabei besonders schlecht ab: ...

Quelle: "Nahverkehr" - Google News | 23 May 2019 | 15:44

Gefährlich: Radweg zwingt Bus zum Halten in zweiter Reihe - Berliner Morgenpost
Gefährlich: Radweg zwingt Bus zum Halten in zweiter Reihe  Berliner Morgenpost

An der Karl-Marx-Allee lässt der Senat geschützte Radstreifen anlegen. Doch das bringt Busfahrgäste und Radfahrer in Gefahr.

Quelle: "Bus" - Google News | 23 May 2019 | 15:43

Aschau am Inn: Feuerwehreinsatz wegen Brand von-Bus an Kreisstraße MÜ37 bei Rattenberg | Aschau am Inn - innsalzach24.de
Aschau am Inn: Feuerwehreinsatz wegen Brand von-Bus an Kreisstraße MÜ37 bei Rattenberg | Aschau am Inn  innsalzach24.de

Aschau am Inn - Zwischen Aschau und der B12-Anschlussstelle ist am Vormittag auf Höhe Bürg ein Reisebus lichterloh in Flammen gestanden und vollkommen ...

Quelle: "Bus" - Google News | 23 May 2019 | 15:27

Öffentlicher Nahverkehr kann durch neue Technologien deutlich rentabler werden - FinanzNachrichten.de
Öffentlicher Nahverkehr kann durch neue Technologien deutlich rentabler werden  FinanzNachrichten.de

Thema heute: Öffentlicher Nahverkehr kann durch neue Technologien deutlich rentabler werden Der Öffentliche Personennahverkehr (ÖPNV) gilt bisher als ...

Quelle: "Nahverkehr" - Google News | 23 May 2019 | 13:50

Kostenloser Nahverkehr für Schüler: Gratis-Schülerticket stiftet Probleme - taz.de
Kostenloser Nahverkehr für Schüler: Gratis-Schülerticket stiftet Probleme  taz.de

Neuköllner LehrerInnen warnen, dass das Antragsprozedere für das kostenlose Schülerticket viele überfordere. Der VBB sieht keinen Handlungsbedarf.

Quelle: "Nahverkehr" - Google News | 23 May 2019 | 13:03

BZ-Leser erkunden einer der größten Baustellen der Region – die Breisacher Bahn
Es ist eines der derzeit größten Bauvorhaben im Kreis: der rund 100 Millionen Euro teure Ausbau der Breisgau-S-Bahn zwischen ...

Quelle: Bahn - BingNews | 23 May 2019 | 12:08

WLAN-Tracking: Ab Juli 2019 will Londons U-Bahn Smartphones verfolgen
Der Plan der TfL entfremdet dieses technische Netzwerkmerkmal für andere Zwecke. Da die MAC-Adresse eindeutig ist, lässt sie ...

Quelle: Bahn - BingNews | 23 May 2019 | 12:06

Spalt bietet drei Bierwanderungen zum Vatertag - Kostenloser Shuttle-Bus vom Georgensgmünder Bahnhof
Dieses Mal werden drei Wanderrouten angeboten und auf jeder Route treffen die Wanderer auf einen Genusspunkt. Die Hopfengarten ...

Quelle: Bus - BingNews | 23 May 2019 | 11:59

Göttingen - Betrüger kauft jahrelang Bahn-Tickets – und bezahlt sie nicht
Wegen gewerbsmäßigen Computerbetrugs muss sich seit Donnerstag ein 44-jähriger Mann aus dem Landkreis Göttingen vor dem ...

Quelle: Bahn - BingNews | 23 May 2019 | 11:58

In der S-Bahn - Fahrgast attackiert Bahnmitarbeiter
In einer S-Bahn der Linie 6 in Richtung Ostbahnhof hat am Mittwochmorgen kurz vor 7 Uhr ein 31 Jahre alter Aubinger einen ...

Quelle: Bahn - BingNews | 23 May 2019 | 11:58

Die große Jagd nach dem Geld im Nahverkehr
Busfirmen sollen ein Kartell gebildet haben, um sich Aufträge in Millionenhöhe zu sichern. Abgehörte Telefonate zeigen, wie ...

Quelle: Nahverkehr - BingNews | 23 May 2019 | 11:48

Bus-Aufträge für drei hiesige Unternehmen
Der Probebetrieb ist für zwei Jahre geplant, die Busse sind an Werktagen unterwegs. Es kommen achtsitzige, barrierefreie ...

Quelle: Bus - BingNews | 23 May 2019 | 11:45

Bürgerschaft will kostenlosen Nahverkehr prüfen
Bis zur letzten Minute wurde hinter den Kulissen gearbeitet, jetzt hat sich eine Mehrheit in der Bürgerschaft auf einen Antrag ...

Quelle: Nahverkehr - BingNews | 23 May 2019 | 11:43

Körperliche Attacken gegen DB-Personal und Reisende – Couragierte Fahrgäste
Unmittelbar vor dem Halt am Bahnhof Geltendorf sollte der 21-jährige Deutsche von der Zugbegleiterin aufgrund seines ...

Quelle: DB - BingNews | 23 May 2019 | 11:26

Linie-4-Nutzer nehmen den Bus
Lilienthal/Bremen. Am vergangenen Wochenende konnten sich die Nutzer der Straßenbahnlinie 4 schon einmal dran gewöhnen, am ...

Quelle: Bus - BingNews | 23 May 2019 | 11:02

Rothschilds deutsche Wealth Management-Sparte wächst mit DB-Zugang
Tatjana Flade war bei der DB bei der sie seit 1995 in verschiedenen leitenden Positionen innerhalb des Wealth Managements und ...

Quelle: DB - BingNews | 23 May 2019 | 10:33

Neuer Vorstoß zum Gratis-Nahverkehr
Weniger Autos, mehr Fahrgäste im Bus: Das Tübinger Kostenlos-Modell hat sich bewährt. OB Palmer will das Projekt ausweiten und ...

Quelle: Nahverkehr - BingNews | 23 May 2019 | 10:32

Bus brennt komplett aus - 40 Insassen können sich noch in Sicherheit bringen
Rattenkirchen - Ein Reisebus ist auf dem Weg von Waldkraiburg nach München komplett ausgebrannt. Zuvor fing der Bus an zu ...

Quelle: Bus - BingNews | 23 May 2019 | 10:12

Böhme: Jetzt alle Gemeinden Sachsens an ÖPNV-Takt anbinden – CDU/SPD-Machtspielchen um Nahverkehr beenden!
(BPP) Auf der Landtagssitzung diese Woche will die Linksfraktion mit ihrem Antrag „ÖPNV-Reform Sachsen 2019“ (Parlaments ...

Quelle: Nahverkehr - BingNews | 23 May 2019 | 9:41

In DB-Dienstkleidung: Bahn-Mitarbeiterin drehte nach Feierabend Pornos im Zug
Die Geschichte klingt so absurd, dass sie eigentlich aus einem Film stammen müsste. Apropos Film, eine ehemalige Mitarbeiterin ...

Quelle: DB - BingNews | 23 May 2019 | 6:20

Körperliche Attacke gegen DB-Mitarbeiterin in Regionalzug
Am Mittwoch, den 22. Mai, gab es einen körperlichen Angriff gegen eine Mitarbeiterin der Deutschen Bahn. Erst durch den Eingriff ...

Quelle: DB - BingNews | 23 May 2019 | 5:04

Zusätzliche Fahrzeuge ermöglichen größere Kapazitäten bei der Mittelrheinbahn
Köln/Koblenz: Auf dem stark frequentierten Streckenabschnitt der Mittelrheinbahn (RB 26) zwischen Köln und Remagen können ab dem Fahrplanwechsel im Dezember 2020 längere Züge eingesetzt werden. Dies wird möglich, da sich die zuständigen

Quelle: info@newstix.de | 22 May 2019 | 20:50

Zahl der Fahrgäste im MVV steigt auch 2018 weiter an
München: Mehr als 722 Millionen Fahrgäste nutzten im Jahr 2018 die in den Münchner Verkehrs- und Tarifverbund (MVV) integrierten Verkehrsmittel der Münchner Verkehrsgesellschaft (MVG), der S-Bahn München, der verschiedenen

Quelle: info@newstix.de | 22 May 2019 | 20:50

Allianz pro Schiene veröffentlicht bundesweites Ranking zum Haltestellen-Netz
Berlin: Schweinfurt weist unter allen Städten und Landkreisen in Deutschland das dichteste Netz an Haltestellen im öffentlichen Verkehr auf. Für die Einwohner der bayerischen Stadt sind die Wege zu Bus und Bahn sogar kürzer als für Berliner,

Quelle: info@newstix.de | 22 May 2019 | 20:50

Wie weiter mit dem Nahverkehr in Sachsen? Fachtagung in Radebeul diskutiert die Zukunft für Busse und Bahnen
Dresden: Auf der diesjährigen Fachtagung des Verbandes der deutschen Verkehrsunternehmen (VDV) und des Verkehrsverbundes Oberelbe (VVO) diskutierten über 160 Teilnehmer aus dem In- und Ausland, aus Politik, Wirtschaft und der

Quelle: info@newstix.de | 22 May 2019 | 20:50

Bahn für Europa: ICE in Brüssel auf den Namen ‚Europa/Europe‘ getauft
Kurz vor der Europawahl wurde heute im Bahnhof Brüssel-Süd (Bruxelles-Midi/Brussel-Zuid) ein ICE der Deutschen Bahn (DB) auf den Namen ‚Europa/Europe‘ getauft.

Quelle: DB Group press releases | 22 May 2019 | 14:13

Logistik und Infrastruktur der Zukunft - die DB auf der "transport logistic" in München
Die DB präsentiert sich mit DB Schenker, DB Cargo, DB Netz, DB Energie und der DB Fahrzeuginstandhaltung vom 4. bis 7. Juni auf der Branchenleitmesse „transport logistic“ in München. Unter dem Motto „#logisticsconnected – shaping the future“ zeigt die DB Neuheiten und Logistiklösungen, die die einzelnen Bereiche für ihre Kunden entwickeln. An der Eröffnungsveranstaltung der Messegesellschaft wird Alexander Doll, DB-Vorstand Finanzen, Güterverkehr und Logistik, in einer hochkarätigen Talkrunde (Halle B6, Messestand) teilnehmen. Zum Thema "Männerdomäne? Chancen für und mit Frauen in der Logistik" äußert sich Katrin Hinne-Mohrmann, Leiterin Strategische Ressortprogramme T&L, (Halle B2 (Ost), Forum II) im Panel. „Digitales und eine große Bandbreite an Innovationen präsentiert die DB auf der größten internationalen Branchenmesse. Denn wir wollen auch in Zukunft unseren Kunden in den Bereichen Logistik, Güterverkehr und Infrastruktur ein verlässlicher Partner sein. Unser Anspruch ist es, mit neuen Ideen und innovativer Technik besser zu werden – und das Tag für Tag“, sagt Alexander Doll, DB-Vorstand Finanzen, Güterverkehr und Logistik. DB Schenker - Vom autonomen Fahren bis zur künstlichen Intelligenz DB Schenker bringt die Logistik und Mobilität von morgen bereits heute zu seinen Kunden rund um den Globus. So wird erstmals der weltweit erste autonome, elektrische LKW – der so genannte T-Pod – in Deutschland einem breiten Fachpublikum vorgestellt. Er wurde in Kooperation mit dem schwedischen Start-Up Einride entwickelt und besitzt als weltweit erster LKW eine Straßenzulassung für den kommerziellen Betrieb. Mit der neuen digitalen Buchungsplattform „connect 4.0“ macht DB Schenker darüber hinaus B2B-Logistik so einfach wie nie. Warensendungen können online bepreist, geordert und getrackt werden. Der Scanhandschuh „ProGlove“ revolutioniert die Arbeit in großen Lagerhäusern, für ein schnelleres, sichereres und einfacheres Einscannen von Waren. Mitarbeiterschulungen werden durch den Einsatz von Computerspielen („Gamification“) spannender und zielgenauer. Wann? Was? Wo? Dienstag, 4. Juni, 09.40-09.50 Uhr Fototermin Enthüllung Einride „T-Pod“ im Rahmen des Messerundgang mit Andreas Scheuer, Alexander Doll, Robert Falck, N.N. Halle B6, Messestand Dienstag, 4. Juni, 10.00 Uhr Pressegespräch Vorstellung "T-Pod" (auf Englisch) mit Christian Drenthen, Robert Falck, N.N. Halle B6, Messetand Dienstag, 4. Juni, 13.30 Uhr Panel zu Künstliche Intelligenz in der Transportlogistik mit Markus Sontheimer Halle B2 (West), Forum II Mittwoch, 5. Juni, 10.00 Uhr Panel zu Elektrisierende Insights: Erkenntnisse aus dem Praxiseinsatz von E-LKW mit Dr. Dustin Schöder Halle A4 (West), Forum IV Mittwoch, 5. Juni, 09.30-10.30 Uhr Pressegespräch Neue Rollen, Entwicklung, neue Projekte (auf Englisch) mit Christian Drenthen, Xavier Garijo, Thorsten Meincke Halle B6, Messestand Mittwoch, 5. Juni, 11.30 Uhr Rotes Sofa - Pressegespräch (Triple-Interview) Panel zu aktuellen DB Schenker-Themen (auf Englisch) Halle B3, Stand 302 Mittwoch, 5. Juni, 14.00 Uhr Panel zu Platooning mit Christian Drenthen Halle A4 (West), Forum IV Donnerstag, 6. Juni, 10.00 Uhr Panel zum Thema Künstliche Intelligenz - Logistik wird smarter und autonomer mit Dr. Joachim Weise, SVP Global Data Strategy and Analytics Hallo B2 (Ost), Forum I Freitag, 7. Juni, 12.00 Uhr Panel zu Fast Track Logistik – Innovative Logistiklösungen im internationalen Markt mit Erik Wirsing, Vice President Global Innovation Halle A4 (Ost), Forum III DB Cargo: Mit neuer Plattform und Multisystem-Lokomotive Vectron MS Welche Möglichkeiten die mit Sensorik ausgestatteten, intelligenten Güterwagen den Kunden eröffnen, demonstriert eine Miniatur-Eisenbahn am Stand von DB Cargo. Als Messeneuheit können Kunden von DB Cargo zudem einen ersten Blick in die Werkstatt der neuen Plattform „link2rail“ werfen. Das Online-Portal wird Schritt für Schritt mehr Services und Angebote enthalten und soll die Kommunikation verbessern. Darüber hinaus informieren Experten der verschiedenen Branchen über die zahlreichen Transportangebote und Leistungen. Ob individuelle verkehrsträgerübergreifende Tür-zu-Tür-Lösungen oder Zugverbindungen nach China – auf der Schiene ist alles möglich. Eine interaktive Netzwerkkarte am Messestand veranschaulicht die Vorteile der europäischen Güterbahn und ihrer Aktivitäten in 17 Ländern. Auf dem Außengelände der Messe wird deutlich, wie intensiv DB Cargo den Modernisierungskurs im Sinne der Agenda für eine bessere Bahn fortsetzt: DB Cargo stellt die moderne Multisystem-Lokomotive Vectron MS vor. Bereits 80 Loks dieses Typs sind im Einsatz, 20 weitere folgen in diesem Jahr. Die beiden innovativen Güterwagen – der multifunktionale Flachwagen sowie der doppelstöckige Autotransportwagen – gehören zu den Highlights. „Mit attraktiven Angeboten und mehr Kundenfreundlichkeit holen wollen wir mehr Güter auf die Schiene holen und leisten damit auch einen wichtigen Beitrag für die Verkehrswende,“ sagt Dr. Roland Bosch, Vorstandsvorsitzender von DB Cargo. Wann? Was? Wo? Dienstag, 4. Juni, ganztägig Noah's Train zu Gast am Ostbahnhof München München Ostbahnhof Dienstag, 4. Juni, 13.30 Uhr Panel DVZ MariLog: Neue Regeln! Neue Routen! Neue Renditemöglichkeiten in der maritimen Logistik? Diskussionsrunde zum Thema Hinterlandverkehr mit Dr. Bernd Pahnke Halle B2 Ost / Forum I Dienstag, 4. Juni, 14.00 Uhr Pressegespräch X-Rail-Kooperation u. a. mit Roland Bosch Konferenzraum B11 Mittwoch, 5. Juni, 10.00 Uhr Panel zu In Zukunft Schiene! Was kann der Masterplan SGV? mit Alexander Doll Halle B2 (Ost) , Forum II Mittwoch, 5. Juni, 10.00 Uhr Pressetermin Noah´s Train u. a. mit Roland Bosch vsl. Außengelände Mittwoch, 5. Juni, 15.00 Uhr Rotes Sofa - Pressegespräch (Doppelinterview) zu aktuellen Cargo-Themen mit Roland Bosch, Pierre Timmermans Halle B3, Stand 302 Mittwoch, 5. Juni, 15.30 Uhr Rotes Sofa – Pressegespräch zu aktuellen Transfracht-Themen mit Dr. Bernd Pahnke Halle B3, Stand 302 Donnerstag, 6. Juni, 12.00 Uhr Panel zu Güter auf die Schiene - was kommt? (hier: Einzelwagenverkehr) mit Dr. Jörg Hilker Halle A4 (West), Forum IV DB Netz - Fahrplan und mehr Neues und Bewährtes rund um die Schieneninfrastruktur zeigt DB Netz gemeinsam mit ihren Mitausstellern Deutsche Umschlaggesellschaft Schiene-Straße (DUSS) und DB Energie. Besucher erwartet ein vielseitiges Themenspektrum, das von den Kernprodukten Trasse und Anlage über die kapazitive Weiterentwicklung des Netzes bis hin zu neuen, digitalen Anwendungen im Vertrieb sowie der Fahrplanerstellung reicht. Dabei ist der Auftritt der DB Netz in diesem Jahr noch stärker auf die Bedürfnisse der Eisenbahnverkehrsunternehmen zugeschnitten. Während der gesamten Messe finden offene Expertenrunden statt, in denen Führungs- und Fachkräfte verschiedene Top-Themen wie die digitale Infrastrukturentwicklung oder die Sanierung der Schnellfahrstrecken erläutern. Der 5. Juni steht mit Diskussionsrunden, Präsentationen und neuen IT-Anwendungen ganz im Zeichen des Fahrplans. DB Energie zeigt, wie mit Oberleitungsinseln für Akku-Züge oder Wasserstoff-Schienentankstellen für Brennstoffzellen-Züge eine dieselfreie Zukunft aussieht. Wann? Was? Wo? Mittwoch, 5. Juni, 16.00 Uhr Panel zu Klimaschutz, Fahrermangel und Masterplan SGV! Wechselt die Schiene auf die Überholspur? mit Marion Brückmann, Leiterin Marketing und Vertrieb Halle B2 (West), Forum II DB Fahrzeuginstandhaltung - "Tag4Trace" und weitere Innovationen Die DB Fahrzeuginstandhaltung (DB FZI) informiert über Innovationen wie „Tag4Trace“ - einem Produkt, mit dem die Historie von Fahrzeugen und Bauteilen lückenlos zurückverfolgt werden kann. Vorgestellt wird zudem der eService, die neue Onlineplattform der DB FZI sowie das Onlineportal dbresale.com für den Kauf von Ersatzteilen und Schienenfahrzeugen. Für die schnellere Verfügbarkeit von Ersatzteilen wird ein hochmodernes 3D-Druck-Verfahren präsentiert. Im Gleisbereich des Freigeländes können Besucher Einblicke in die energieeffiziente Modernisierung einer Rangierlok aus dem Projekt HELMS (Hybrid Electronic Mechanical Shunter) erhalten. „Wir investieren verstärkt in die Entwicklung neuer Produkte und Dienstleistungen“, erklärt Uwe Fresenborg, Vorsitzender der Geschäftsführung der DB Fahrzeuginstandhaltung. „Für uns steht die hohe Verfügbarkeit von Fahrzeugen im Mittelpunkt unseres Handelns.“ Auf einen Blick! Hier finden Sie die DB: DB Cargo und DB Schenker: Halle B6, Stand 205/306 sowie 209/310 DB Netz, DB Energie, DUSS: Halle B6, Stand 107/208 DB Fahrzeuginstandhaltung: Halle B6, Stand 307 DB Cargo Gleisbereich 3/8 und DB FZI Gleisbereich 2/3 Von künstlicher Intelligenz bis zum Masterplan Schienengüterverkehr – die Experten der DB diskutieren in verschiedenen Runden des Rahmenprogramms der Messe mit. Die Liste mit allen Terminen und Veranstaltungen.

Quelle: Hintergrundinformationen aus allen Bereichen des Konzerns | 20 May 2019 | 13:29

Technik und Theorie: Wie werde ich Lokführer/in?
Maschen (dpa/tmn) - Es gibt Berufe, die viele Kinderaugen zum Leuchten bringen - etwa Polizist oder Fußballprofi. Und dann ist da noch der Lokführer - der Traum vom Dauerplatz im 1360-PS-Gefährt. Auch Fabian Kynast und Concetta Schmied gehören zu jenen, die sich schon früh für Züge, Loks und Bahnhöf

Quelle: Aktuelles zum Thema Bahn | 20 May 2019 | 4:21

DB-Chef Lutz: „Schiene ist elementar für Klimaschutz in Deutschland“
Die Deutsche Bahn setzt ihre Maßnahmen zum Klimaschutz konsequent um. „Wir verbessern kontinuierlich die eigenen Prozesse und unterstützen unsere Kunden im Personenverkehr und im Güterverkehr dabei, ihren CO₂-Fußabdruck weiter zu verringern“, sagte heute der DB-Vorstandsvorsitzende Richard Lutz auf dem DB-Umweltforum in Berlin. „Ich bin fest davon überzeugt: Als umweltfreundlichster Verkehrsträger ist die Schiene heute und in Zukunft elementar für besseren Klimaschutz in Deutschland. Als DB nehmen wir den Auftrag an, das System Schiene stark und attraktiv zu machen.“ Auf dem jährlich stattfindenden Umweltforum diskutiert das DB-Management mit Vertretern aus Politik, Wirtschaft, Wissenschaft und Umweltverbänden. Das diesjährige Leitthema ist „Mobilität in Zeiten des Klimawandels“. Spitzengast des Umweltforums 2019 ist Bundesumweltministerin Svenja Schulze. Prof. Dr. Sabina Jeschke, Vorständin Digitalisierung und Technik, diskutierte mit der Bundesumweltministerin zur Frage, welchen Beitrag Politik und Wirtschaft zum Klimaschutz leisten müssen. Zu den rund 200 Teilnehmern sprachen auch der Vorsitzende des Aufsichtsrates der Deutschen Bahn Michael Odenwald, der Erste Bürgermeister der Freien und Hansestadt Hamburg Peter Tschentscher sowie der Präsident des Städtetages Markus Lewe. Andreas Gehlhaar, Leiter DB Umwelt, sagte: „Jetzt ist die Zeit, Verantwortung für den Klimaschutz zu übernehmen. Wir als DB werden noch stärker als bisher treibende Kraft neuer Mobilität sein.“ Zur Klimabilanz der DB: Seit 2006 konnte allein im DB-Schienenverkehr in Deutschland der absolute CO₂-Ausstoß um die Hälfte reduziert werden – mit neuen Fahrzeugen, 100 Prozent Ökostrom im Fernverkehr, energieeffizienter Fahrweise. Von 7 Millionen Tonnen sank der Wert auf 3,2 Millionen Tonnen in 2018. Insgesamt wurden mit der massiven Einführung des Ökostroms im DB-Fernverkehr (April 2013) bis Ende 2018 rund 6,3 Millionen Tonnen CO2 vermieden. Das entspricht den jährlichen Emissionen der Städte Berlin und Hamburg.

Quelle: DB Group press releases | 16 May 2019 | 14:42

Bei der DB und bei Hertha BSC kannst du alles sein
Die Deutsche Bahn und Hertha BSC stellen das Saisonfinale am 18. Mai unter das Motto „Vielfalt“. Beim Heimspiel gegen Bayer 04 Leverkusen zeigt ein 60-Sekunden-Spot Spieler des Vereins sowie Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Bahn, für die es Wichtigeres gibt als ihre Herkunft. Die Botschaft ist klar: Es ist egal, wo du herkommst – bei uns gehörst du dazu! Die Aktion ist Teil der Saisonkampagne „In Berlin kannst du alles sein. Auch Herthaner.“ Dr. Bastian Grunberg, Leiter Markenführung und Content-Steuerung der DB: „Wir zeigen, dass Hertha BSC und die Deutsche Bahn gemeinsame Werte teilen. Die DB ist vielfältig, genau wie Hertha BSC. Wir verbinden Länder und Menschen, und deswegen ist es für uns nicht nur eine Herzensangelegenheit, sondern auch unser Auftrag, Haltung zu zeigen. Für uns kommt es nicht darauf an, wo jemand herkommt, sondern was er leistet.“ Michael Preetz, Geschäftsführer Sport und Kommunikation bei Hertha BSC: „Fortschritt und Vielfalt sind unsere Grundwerte, die Hertha BSC prägen und an denen wir unser Handeln täglich orientieren. Allein ein Blick in die Kabine zeigt, dass gerade der Sport Menschen aus aller Welt verbindet und Herkunft dort keine Rolle spielt.“ Der Spot ist ab dem 15. Mai auf den Kanälen der beiden Partner online und beim Saisonfinale im Olympiastadion Berlin zu sehen. Seit 2006 sind Hertha BSC und die Deutsche Bahn ein eingespieltes Team. Die DB war von 2006 bis 2015 Hauptsponsor und ist seit Beginn der Saison 2015/2016 Exklusiv-Partner von Hertha BSC. Hinweise für Redaktionen Am 15. Mai ab 10 Uhr gibt es den Spot in der Mediathek der Deutschen Bahn sowie unter: https://youtu.be/rKdWsxccA9Q

Quelle: DB Group press releases | 14 May 2019 | 23:02

Platooning in der Logistikbranche: Forscher sehen nach Tests große Potenziale im realen Betrieb
Fahrten mit digital vernetzten LKW auf deutschen Autobahnen sind sicher, funktionieren technisch zuverlässig und lassen sich gut im Alltag eines Logistik-Unternehmens einsetzen. Das sind zentrale Ergebnisse des weltweit ersten Praxis-Tests mit sogenannten LKW-Platoons im realen Logistikbetrieb, die die Projektpartner heute in Berlin vorgestellt haben. Im Rahmen des Forschungsprojekts „EDDI“, das vom Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI) gefördert wurde, waren Berufskraftfahrer sieben Monate lang in zwei digital gekoppelten Fahrzeugen auf der Autobahn 9 zwischen Niederlassungen des Logistikunternehmens DB Schenker in Nürnberg und München unterwegs. Nach rund 35.000 Testkilometern lobten die LKW-Fahrer, die im Abstand von nur 15 bis 21 Metern fuhren, den Fahrkomfort und das allgemeine Sicherheitsempfinden. Im Praxis-Test wurden außerdem Einsparungen beim Treibstoffverbrauch nachgewiesen. Das BMVI hat das Forschungsprojekt mit rund 1,86 Millionen Euro gefördert. Die Projektpartner DB Schenker, MAN Truck & Bus und die Hochschule Fresenius haben die Ergebnisse nun in den Räumen des BMVI präsentiert. Der Einsatz von LKW-Platoons könne für eine effizientere Nutzung des Platzes auf Autobahnen, weniger Staus und eine höhere Verkehrssicherheit sorgen, so die Partner. Andreas Scheuer, Bundesminister für Verkehr und digitale Infrastruktur: „Die Mobilität der Zukunft ist automatisiert und vernetzt. Das gilt auch für die Logistik. Daher unterstütze ich die Branche mit voller Kraft, Technologien wie Platooning zur Marktreife zu bringen. Wir wollen die Prozesse noch sicherer, effizienter und umweltfreundlicher machen – von der Rampe bis zum Kunden. Eine Schlüsselrolle kommt dabei dem Fahrer zu. Im Digital-Truck wird er zur modernen Logistikfachkraft. Dadurch erhält der Beruf neue Zukunftsperspektiven!“ Doll: Platooning auf 40 Prozent der Kilometer im Landverkehr möglich DB Schenker hat ermittelt, dass Platooning großflächig im Logistiknetz eingesetzt werden kann. Alexander Doll, Vorstand Finanzen, Güterverkehr und Logistik der Deutschen Bahn AG: „Wir haben unser europäisches Transportnetzwerk analysiert und können konkret sagen, dass etwa 40 Prozent der gefahrenen Kilometer in Platoons durchgeführt werden könnten.“ Hierfür seien allerdings weitere Tests und entsprechende regulatorische Rahmenbedingungen notwendig. Auch die Kunden würden profitieren: „Mit Platooning können wir noch verlässlichere und effizientere Transporte bieten.“ Das in den MAN Lkw verbaute Platooning-System arbeitete zu 98 Prozent reibungslos. Nur einmal pro 2.000 Kilometer musste vom Fahrer aktiv eingegriffen werden – deutlich seltener als erwartet. Der Pilotbetrieb hat zudem einen um rund 3 bis 4 Prozent geringeren Treibstoffverbrauch erzielt. „Wir konnten zeigen, dass Platooning Potenzial hat, einen Beitrag zur Reduzierung von Verbrauch und CO2-Emissionen zu leisten. In erster Linie freut uns: Das System funktioniert zuverlässig und kann die Sicherheit auf der Autobahn erhöhen. Platooning ist daher für uns ein wichtiger Schritt auf dem weiteren Weg zur Automatisierung“, sagt Joachim Drees, Vorsitzender des Vorstands von MAN Truck & Bus SE. Hochschule: Fahrer fühlen sich sicher Die Hochschule Fresenius untersuchte die psychosozialen und neurophysiologischen Auswirkungen auf die Fahrer. Das Liveerlebnis hat dabei eine deutliche Veränderung in der zuvor teils kritischen Einstellung der Fahrer bewirkt. „Allgemeines Sicherheitsempfinden und Vertrauen in die Technik spiegeln sich in der Bewertung konkreter Fahrsituationen durch die Fahrer wider. Keine wird als unkontrollierbar bezeichnet“, schildert Prof. Dr. Sabine Hammer vom Institut für komplexe Systemforschung an der Hochschule Fresenius. Als „unangenehm“ aber nicht kritisch wurden ein- oder durchscherende Fahrzeuge anderer Verkehrsteilnehmer empfunden. „Aufgrund der schnellen Reaktionszeiten des Systems würden die Fahrer heute daher einen Abstand von nur 10-15 Metern bevorzugen“, so Hammer. „Die EEG-Messungen zeigen zwischen den Platoon- und normalen LKW-Fahrten keine systematischen Unterschiede in der neurophysiologischen Beanspruchung der Fahrer, das heißt hinsichtlich Konzentration oder Ermüdung“, sagt Prof. Dr. Christian Haas, Direktor des Instituts für komplexe Systemforschung. Für den internationalen Einsatz empfehlen die Wissenschaftler weitere Untersuchungen mit längeren Platooning-Phasen. Die Kooperationspartner sind überzeugt, dass sich die Potenziale des LKW-Platooning durch Weiterentwicklungen noch erhöhen können. Zudem seien dadurch neue digitale Geschäftsmodelle in der Logistik denkbar. Funktionsweise Platooning Unter Platooning versteht man ein Fahrzeug-System für den Straßenverkehr, bei dem mindestens zwei Lkw auf der Autobahn mit Hilfe von technischen Fahrassistenz- und Steuersystemen in geringem Abstand hintereinanderfahren können. Alle im Platoon fahrenden Fahrzeuge sind digital miteinander verbunden. Das führende Fahrzeug gibt die Geschwindigkeit und die Richtung vor. Fotos von der Veranstaltung sind unter folgendem Link abrufbar: www.deutschebahn.com/db-mediaportal

Quelle: DB Group press releases | 10 May 2019 | 12:50

Viele Züge verzögert: Stromprobleme am Hauptbahnhof Hannover
Hannover (dpa) - Wegen Stromproblemen an den Oberleitungen am Hauptbahnhof in Hannover ist es am Freitagmorgen zwischenzeitlich zu Verzögerungen im Nah- und Fernverkehr gekommen. Die gesamten Oberleitungsanlagen waren kurzzeitig stromlos, teilte die Deutsche Bahn via Twitter mit. Später war nur noch

Quelle: Aktuelles zum Thema Bahn | 10 May 2019 | 8:59

Lkw stand auf Gleisen - Zugunglück auf Bahnübergang: Viele Verletzte
Alt Duvenstedt (dpa) - An einem Bahnübergang in Schleswig-Holstein ist am Mittwochmorgen ein Regional-Express mit einem Schwerlaster zusammengestoßen. Bei dem Unglück in der Nähe von Rendsburg wurden laut Bundespolizei zwölf Menschen verletzt, zwei von ihnen schwer. Ein Unfallopfer wurde mit einem R

Quelle: Aktuelles zum Thema Bahn | 8 May 2019 | 14:31

Der Kick des Sprühens: Im Jahr 2018 wieder tausende Graffiti-Vorfälle an Zügen
Berlin/Leipzig (dpa) - Sie lieben es groß. Viel Fläche auf dem Zug. Der Regional- und S-Bahnverkehr zieht regelmäßig Graffiti-Sprüher an. Bundesweit haben Bahnunternehmen deshalb Schäden zu beklagen. Die Züge müssen gereinigt werden und sind solange nicht einsatzfähig. Obwohl die Fälle von Graffiti

Quelle: Aktuelles zum Thema Bahn | 6 May 2019 | 10:54

Bahn für Europa
Verkehrsnetze sind Lebensadern Europas • Zusammengehen Europas seit Jahrzehnten Garant für Frieden, Freiheit und Wohlstand in Deutschland und Europa

Quelle: Hintergrundinformationen aus allen Bereichen des Konzerns | 28 Mar 2019 | 13:18

Bilanz 2018
Fahrgastrekord beweist Trend zur Schiene • DB-Chef Lutz: „ Bahnfahren ist Klimaschutz“ • Gewinn auf Vorjahresniveau • Betriebsleistung auf dem Schienennetz hoch wie nie

Quelle: Hintergrundinformationen aus allen Bereichen des Konzerns | 28 Mar 2019 | 11:06

Der neue Fernverkehrszug „ECx“
Neuer Maßstab für Barrierefreiheit • Erste Züge kommen 2023 • Deutlich kürzere Fahrzeit zwischen Berlin und Amsterdam

Quelle: Hintergrundinformationen aus allen Bereichen des Konzerns | 13 Mar 2019 | 12:50



mehr Nahverkehr-Nachrichten hier... | Verkehrsmeldungen hier... | Alle Nachrichten bei topnewsinfo.de...



Stellenangebote im ÖPNV
Stellenangebote, ÖPNV Jobs in Deutschland, Arbeit - Careerjet
  • 20.05.2019 | 9:42, Lohn- und Gehaltsabrechner (m/w/d) in innovativen Büroräumlichkeiten mit guter ÖPNV-Anbindung
    DIS AG - Berlin - Als einer der größten und erfolgreichsten Personaldienstleister Deutschlands sind Ihre beruflichen Wünsche bei uns in den besten Händen. Profitieren Sie von unserem Know-how! Mehr über uns erfahren Sie unter www.dis-ag.com Sie sind auf der Suche nach einer neuen beruflichen Herausforderung in Ber... – Jetzt Jobagent bei StepStone einrichten und Traumjob finden! https://bit.ly/2KOagYD Mehr Informat...
  • 16.05.2019 | 9:54, IT-Berater ÖPNV (m/w/d)
    rku.it GmbH - Herne, Nordrhein-Westfalen - Dortmund, Nordrhein-Westfalen - Als Dienstleister sind wir unseren Kunden ein starker Partner – als Arbeitgeber sind wir es für Sie. Wir leben das Miteinander und erzielen zusammen Wachstum und Erfolg. Gemeinsam entwickeln wir IT-Lösungen für die Versorgungswirtschaft – eine der spannendsten Branchen der Gegenwart – sowie für d... – Jetzt Jobagent bei StepStone einrichten und Traumjob finden! https://bit.ly/2KOagYD Mehr Informat...
  • 16.05.2019 | 9:43, Software-Ingenieure (m/w/d) Java / C++ für Planungssoftware im ÖPNV
    IVU Traffic Technologies AG - Berlin - Die IVU Traffic Technologies AG sorgt seit über 40 Jahren mit rund 400 Inge­nieuren für einen pünktlichen und zuverlässigen Verkehr in den großen Metro­polen der Welt. Als kontinuierlich wachsendes IT-Unter­nehmen ent­wickelt die IVU Standard­produkte für den öffent­lichen Personen- und Güter­ver... – Jetzt Jobagent bei StepStone einrichten und Traumjob finden! https://bit.ly/2KOagYD Mehr Informat...
  • 08.05.2019 | 9:28, Verkehrsplaner im ÖPNV (m/w/d)
    Mercuri Urval - Hessen - Unser Klient ist ein mittelständisches Dienstleistungsunternehmen aus dem Personenverkehr, welches umfassende Leistungen für eine Vielzahl von Kunden anbietet. Großer Wert wird auf die Zuverlässigkeit, Qualität und Solidität gelegt. Mittels der gut ausgebildeten und fest angestellten Mitarbeitern... – Jetzt Jobagent bei StepStone einrichten und Traumjob finden! https://bit.ly/2KOagYD Mehr Informat...
  • 05.05.2019 | 9:56, Fachinformatikerin / Fachinformatiker Leit- und Netzwerksysteme (ÖPNV)
    Hamburger Hochbahn AG - Hamburg - Für die Abteilung Zugsicherungs- und Kommunikationsanlagen suchen wir Sie als FACHINFORMATIKERIN / FACHINFORMATIKER LEIT- UND NETZWERKSYSTEME (ÖPNV). Gemeinsam bewegen wir die Menschen und bringen...
  • 26.04.2019 | 9:00, Leitung des Referates IV C – ÖPNV, gewerblicher Straßenpersonenverkehr, Kreuzungsrecht
    Berlin - Die Berliner Verwaltung ist die größte Arbeitgeberin in der Region. Rund 120.000 Beschäftigte der unmittel­baren Landes­verwaltung setzen sich täglich dafür ein, dass Berlin als pulsierende Metropole und als Zuhause für 3,7 Millionen Menschen funktioniert. Hierbei bilden die Dienst­kräfte des all... – Jetzt Jobagent bei StepStone einrichten und Traumjob finden! https://bit.ly/2KOagYD Mehr Informat...
  • 22.04.2019 | 9:11, Referent Vermarktung ÖPNV (w/m/d)
    Deutsche Bahn - Stuttgart, Baden-Württemberg - Wie sich Mobilität morgen auf Schienen, Straßen und Luftweg anfühlen wird, das entscheidet sich schon heute an Deinem Arbeitsplatz. Ganz egal, ob als Zahlenjongleur, Organisationstalent oder Analytiker: mit Talent und Leidenschaft wirst Du Anteil an zukunftsweisenden Mobilitäts- und Logistiklösun... – Jetzt Jobagent bei StepStone einrichten und Traumjob finden! https://bit.ly/2KOagYD Mehr Informat...
  • 22.05.2019 | 9:08, Mitarbeiter (m/w/d) für persönliche Beratungsgespräche im Bereich ÖPNV in Teilzeit
    Jobino - Kassel, Hessen - Mitarbeiter (m/w/d) für persönliche Beratungsgespräche im Bereich ÖPNV - Die PB-Consult GmbH entwickelt Marketingkonzepte und unterstützt Verkehrsunternehmen mit Dialogmarketingaktionen Kunden zu... suchen wir für eine Dialogmarketingaktion (Bereich ÖPNV) in Kassel ab sofort mehrere Mitarbeiter (m/w/d) zur Durchführung persönlicher Kundengespräche Das erwartet Sie: Durchführung vorangekündigter...
  • 04.04.2019 | 9:29, Junior Experte (m/w/d) Digitaler Vertrieb / ÖPNV / Mobile Ticket
    Stadtwerke München - München, Bayern - Energie in Form von Strom, Erdgas und Fernwärme. Quellfrisches Trinkwasser und moderne Bäder. Eines der besten Nahverkehrsnetze in Zusammenarbeit mit der MVG. Starke Konzepte und neue Ideen für eine sichere, lebenswerte Zukunft: Dafür stehen die Stadtwerke München (SWM). Wir gehören den Bürgerinn... – Jetzt Jobagent bei StepStone einrichten und Traumjob finden! https://bit.ly/2KOagYD Mehr Informat...
  • 17.03.2019 | 9:08, (Senior) Consultant für Beratungsleistungen im SPNV/ÖPNV (w/m/divers)
    TUV Rheinland Group - Berlin - Referenzcode: M73059S Gesellschaft: TÜV Rheinland InterTraffic GmbH Die Begeisterung für zukunftsweisende Lösungen teilen wir mit über 19.600 Menschen in 69 Ländern. Bei TÜV Rheinland kann man sein Wissen eigenverantwortlich einbringen und sich dabei persönlich immer weiter entwickeln. Wir sind e... – Jetzt Jobagent bei StepStone einrichten und Traumjob finden! https://bit.ly/2KOagYD Mehr Informat...

weitere ÖPNV Stellenangebote mit der Jobsuchmaschine, hier.... | Busfahrer Stellenangebote



Video Suche





Seite aufgebaut in 0.224 Sekunden